„Das Flüstern der Rebellion“

Ich bin ehrlich: Anfangs hatte ich ein Werk à la „Schülerin schreibt Kopie von ‚Hunger Games‘ oder ‚The Passage‘“ erwartet, über das ich ein paar apologetische Worte verlieren und es dann unauffällig in der Schublade verschwinden lassen würde.

Selten so geirrt! Erstens lässt diese spannende, in ungekünstelter Sprache erzählte Dystopie in eine erstaunlich reife Gedanken- und Gefühlswelt blicken. Zweitens schöpft die Autorin bewusst oder instinktiv aus bedeutenderen Kulturgütern als Collins und Cronin, von „Romeo and Juliet“ über den Filmklassiker „Metropolis“ bis hin zum Lieblingskonstrukt der deutschsprachigen Hochromantik – dem Wald, auch hier lokal unbestimmt und geheimnisvoll, ein Ort, wo viele Dinge im Ungewissen bleiben.

Die Autorin hat vor allem eine ganz eigene, beneidenswerte Fantasie und Erzählfreude. In kurzen, drastischen Sätzen schildert sie größtes Elend und eröffnet in den Traumszenen die Tiefen menschlicher Abgründe, um kurz darauf witzig kommentiert die Situation zu brechen. Gekonnt spielt sie mit Klischees, um sie dann nicht zu erfüllen.

Mit geschicktem Wechsel der Erzählperspektive wirft sie ihre Helden und Leser gleichermaßen gnadenlos von einem Gefühlsextrem ins andere. Zauberhafte Liebe, für die ich selten so schöne und wahre Worte gelesen habe, prallt unvermittelt auf Tod und Verzweiflung vom Ausmaß griechischer Tragödien – einige Szenarien nicht weit weg von realen Ereignissen der Zeitgeschichte, die sich hoffentlich nicht wiederholen.

Dankenswerterweise hat das behutsame Lektorat nicht jede sprachliche Ecke und Kante bis zur Unkenntlichkeit glattgebügelt und so den Charakter des Jugendbuchs getötet. Etwas Kritik muss sein: Neben den Inkonsistenzen in der Kommasetzung (hier wäre ein weiterer Korrekturgang im Verlag nötig gewesen) hat sich ein Rechtschreibfehler gerade in den Satz des Vorworts eingeschlichen, in dem der Deutschlehrerin besonderer Dank ausgesprochen wird 🙂

Aber egal, in das Buch konnte ich sofort „einsteigen“ und habe es in wenigen Zügen durchgelesen. Viele großartige Sätze werden im Gedächtnis bleiben, aber hier wird nicht gespoilert.

Ein wundervolles Debüt. Welche Geschichten wohl noch in dieser Autorin stecken?

„Das Flüstern der Rebellion“
Sophie Marlene Frohnauer
Matabooks 2018
24,90€

Advertisements
„Das Flüstern der Rebellion“

Bye Google ncr

google.com/ncr is obsolete as of Dec. 15. You can use google.com/?gws_rd=cr for generic .com results. [gws=google web server; rd=redirect; cr=country redirect empty].

Update Dec. 19

Non-js enabled browsers still may do the country redirect when conducting a search because the gws_rd=cr parameters aren’t properly transported through the “Please click here if you are not redirected within a few seconds” thingy. Use https://encrypted.google.com/ or http://www.google.com/custom. Or be really quick and click “here”. This will write the no-redirect preference to the Google cookie, so you’ll only have to do it once per cookie-lifetime.

Bye Google ncr